Dr. Kerstin Reimann

Dr. Kerstin Reimann
Redakteurin

Kerstin Reimann, Jahrgang 1971, studierte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Germanistik und Philosophie. Nach einigen Jahren literaturwissenschaftlicher Forschungstätigkeit absolvierte sie eine Weiterbildung zur PR-Beraterin und arbeitete bei einem kommunalen Unternehmen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Seit 2020 ist sie als Redakteurin in der Photovoltaikbranche tätig.

Artikel des Autors

Solarreiniger
Wer eine Solaranlage besitzt, sollte auch die regelmäßige Reinigung der PV-Module einplanen. Verschmutzungen auf den Panels können Ertragsminderungen zur Folge haben. Wir stellen Ihnen eine Übersicht und Tipps zur Reinigung von Solaranlagen zur Verfügung.
Photovoltaik Reinigung
Zur Wartung einer PV-Anlage gehört auch die Reinigung der Solarpanels. Wie oft diese gereinigt werden müsse und wovon die Reinigung abhängt, erläutern wir in diesem Beitrag. Wir stellen Ihnen eine Übersicht der Verschmutzungsfälle vor und geben Tipps zu Reinigungsintervallen.
Wohnmobil mit Solaranlage
Das Leben im Wohnmobil ist der Inbegriff von Freiheit. Aber lässt sich bei der Stromerzeugung über eine PV-Anlage eine Autarkie beim Campen erzeugen? Hier erhalten Sie einen Überblick, was bei Solar auf dem Wohnmobildach zu beachten ist.
Kreditfinanzierung
Die Anschaffung einer Photovoltaikanlage ist mit hohen Kosten verbunden. Daher liegt die Überlegung nahe, die gesamte Anlage oder einen Teil über einen Kredit zu finanzieren. Welche Möglichkeiten es dafür in Deutschland gibt, erläutern wir hier.
Indach Photovoltaik
Neben Auf-Dach-Lösungen hält der Solarmarkt auch gebäudeintegrierte PV-Anlagen bereit. Indach-Module stellen eine ästhetisch interessante Lösung für Solaranlagen dar. Hier erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile von Indach-Modulen.
Photovoltaik Reinigung mit Kärcher
Wer eine Solaranlage besitzt, sollte auch die regelmäßige Reinigung der PV-Module einplanen, da Verschmutzungen auf den Panels Ertragsminderungen zur Folge haben können. Welche Reinigungsgeräte sind hierfür geeignete und können Kärcher Hochdruckreiniger verwendet werden?
Solarstrom verkaufen
Die private Solaranlage läuft gut und Sie haben mehr Strom, als Sie verbrauchen. Lässt sich der grüne Strom verkaufen? Und wie ist das gesetzlich geregelt? Alle Informationen finden Sie hier.
Photovoltaik-Reinigung durch Firmen
Verschmutzungen auf Solarpanels können Ertragsminderungen zur Folge haben. Besitzer von Solaranlagen sollten aus diesem Grund die regelmäßige Reinigung der PV-Module einplanen. Hier finden Sie wichtige Informationen zu Reinigungsfirmen im Überblick.
Angebote für PV-Anlagen
Die Entscheidung für eine PV-Anlage ist gefallen. Nun sollten Angebote für die Installation eingeholt werden. Doch was ist dabei zu beachten, welche Fallstricke gibt es und wie sollte ein gutes Angebot aussehen.
Glas-Folie Module
Glas-Folie-Solarmodule sind bei Eigenheimbesitzern vor allem darum beliebt, weil sie in der Anschaffung eher kostengünstig sind. Welche Vor- und Nachteile sie darüber hinaus haben und warum sie bei der Entscheidung über die passende Photovoltaik-Anlage durchaus ihre Berechtigung haben, erfahren Sie hier.
Hersteller von Modulen
Mittlerweile werden weltweit Photovoltaikanlagen produziert. Bis heute konnten sich auch einige deutsche Hersteller am Markt behaupten und bieten Produkte an, die bei Qualitätstests sehr gut abschneiden. Wer sind die Unternehmen, die bis heute Photovoltaik in Deutschland produzieren? Und welche internationalen Unternehmen bieten in Deutschland ihre Module an?
Solardachziegel
Als besondere Form der Indach-Lösung hält der Solarmarkt auch Solardachziegel bereit. Solarziegel stellen eine ästhetisch interessante Lösung für Solaranlagen auf Ziegeldächern dar. Hier erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile von Solarziegeln.
Solarkataster
Bietet das eigene Hausdach genügend Potential, um nennenswerte Mengen Solarstrom zu ernten? Lohnt sich die Investition in eine Photovoltaikanlage? Ein Solarkataster oder Solaratlas ist ein digitales Hilfsmittel, um diese Frage schnell zu klären.
Direktvermarktung EEG
Wer den selbst erzeugten Solarstrom nicht über die durch das EEG geförderte Einspeisevergütung in das öffentliche Stromnetz einspeisen möchte, kann den Strom über das Marktprämienmodell an der Strombörse verkaufen. Der Erlös daraus liegt dabei mindestens in der Höhe der fixen Einspeisevergütung. Wie das im Detail funktioniert, erklären wir hier.