Umwelt

Lithium - Umwelt-Auswirkungen von Abbau bis Recycling
Für die Herstellung effizienter Stromspeicher spielt Lithium eine zentrale Rolle. Lithium-Ionen-Akkus kommen in vielen mobilen Geräten, als Stromspeicher in der Photovoltaik oder als Batterien für Elektroautos zum Einsatz. Die Nachfrage nach Lithium steigt rasant und damit auch seine Umwelteffekte.
Ökostrom: Vorteile und Nachteile der erneuerbaren Energien
Strom aus erneuerbaren Energien ist ein wichtiger Baustein der Energiewende. Ökostrom hat eine Reihe an Vorteilen aber auch einige Nachteile. Die kommen allerdings vor allem dann zum Tragen, wenn der Umbau des Stromnetzes nicht vorangeht.
Das Gebäudeenergiegesetz (GEG)
Mit dem neuen Gebäudeenergiegesetz soll das Energiesparrecht vereinfacht und vereinheitlicht werden. Es führt drei laufende Regelungen zur Energieeffizienz von Gebäuden und zur Nutzung erneuerbarer Energien zusammen. Ein Überblick über den aktuellen Stand.
Kobalt - Strategisch wichtiger Rohstoff für Stromspeicher
Kobalt wird immer mehr zu einem Schlüsselelement für die Energiewende. Benötigt wird das Metall nicht mehr nur für mobile Geräte wie Smartphone oder Laptop, sondern in zunehmendem Maße auch für Akkus von Elektroautos und für Heimspeichern. Der Kobaltabbau verursacht jedoch vor allem in Afrika Probleme.
Solar-Klimaanlagen: Kühlen mit Solarenergie
Die Klimaanlage mit Sonnenkraft betreiben? Auf den ersten Blick scheint das widersprüchlich. Dabei liegt es durchaus nahe, Solarenergie zum Kühlen einzusetzen. Schließlich liefert die Sonne gerade dann die meiste Energie, wenn der Kühlbedarf am größten ist. Wie Solar-Klimaanlagen funktionieren und wann sich die Installation für Eigenheimbesitzer lohnt, lesen Sie hier.
EEG-Umlage: Beitrag für den Ausbau Erneuerbarer Energien
Die EEG-Umlage ist ein Ausgleichsmechanismus, der dazu dient, alle Stromverbraucher am Ausbau der Erneuerbaren Energien zu beteiligen. Die Kosten, die durch Einspeisevergütung und Marktprämien entstehen werden den Einnahmen aus dem Stromverkauf gegenübergestellt. Die Differenz wird durch die EEG-Umlage ausgeglichen.
Ratgeber für den Kauf eines Elektroautos
Wer von einem Verbrenner auf ein Elektroauto umsteigt, wirkt der Luftverschmutzung entgegen. Das gilt umso mehr, wenn das E-Auto mit klimafreundlichem Ökostrom betrieben wird. Dieser Elektroauto-Ratgeber sagt, worauf Sie beim Kauf eines E-Autos achten sollten, und informiert über die staatliche Förderung von Elektroautos.
Entsorgung und Recycling von PV-Anlagen
Die meisten Photovoltaikanlagen haben eine stattliche Lebensdauer von bis zu dreißig Jahren. Haben Witterung und Nutzung ihre Spuren an den Solarzellen hinterlassen, wird deren Leistung eines fernen Tages nicht mehr befriedigend sein. Wo man die Photovoltaik-Komponenten dann entsorgen kann und ob dabei Kosten anfallen, erklären wir hier.
Ökobilanz von Elektroautos
Die Zahl der Neuzulassungen von Elektroautos steigt in Deutschland rapide an. Doch hält die Ökobilanz von E-Autos, was die Branche verspricht? Wie die Umweltbilanz von Elektroautos – auch gegenüber Verbrennern – in Sachen CO₂-Ausstoß im Detail aussieht, erfahren Sie in diesem Beitrag.
Umwelt-Bilanz von Lithium-Ionen-Akkus und andere Batterien
Stromspeichern kommt bei der Energiewende eine zentrale Aufgabe zu. Abhängig vom Aufbau haben die bereits in der Praxis verwendeten Batteriesysteme unterschiedlichen Auswirkungen auf die Umwelt. Zentrale Aspekte sind hier die Gewinnung der Rohstoffe, CO2- und Energiebilanz, Recycling und Entsorgung.
Im grünen Bereich: Ökobilanz bei Photovoltaik
Erneuerbare Energien spielen eine wichtige Rolle im Kampf gegen den Klimawandel. Insbesondere die Photovoltaik besitzt großes Potenzial, das noch längst nicht ausgeschöpft ist. Wie nachhaltig und umweltfreundlich Solarzellen bzw. Solarmodule unterm Strich sind tatsächlich, verrät der Blick auf die Ökobilanz der Photovoltaik.
Alles zur Energieeinsparverordnung (EnEV)
Neubauten und sanierte Altbauten müssen in Deutschland strenge energetische Anforderungen erfüllen. Geregelt wurden diese bis 2020 in der Energieeinsparverordnung, die nunmehr im neuen Gebäudeenergiegesetz aufgegangen ist. Wir informieren Bauherren, Sanierer und Immobilienkäufer über die wichtigsten Vorschriften.
Wie umweltfreundlich und nachhaltig ist Solarenergie?
Photovoltaikanlagen produzieren Strom mit der Kraft der Sonne, emissionsfrei und – abgesehen von den Anschaffungskosten der Anlage – kostenlos. Doch können Umweltrisiken gänzlich ausgeschlossen werden? Wie viel Energie verbraucht die Herstellung einer Solaranlage und was geschieht mit ihr am Ende ihrer Lebenszeit? Wie nachhaltig und umweltfreundlich sind Photovoltaikanlagen tatsächlich?
Was ist der ökologische Fußabdruck?
Essen, trinken, duschen, Autofahren, im Internet surfen – tagtäglich verbrauchen wir Menschen gemeinsam eine große Menge an Ressourcen, die uns von der Erde zur Verfügung gestellt werden. Diese Ressourcen brauchen Platz und Zeit zum Nachwachsen. Wie viel genau, wird mit dem ökologischen Fußabdruck berechnet.
CO₂ als entscheidender Akteur im Klimawandel
Wenn von Kohlenstoffdioxid bzw. von CO₂ die Rede ist, dann meist im Zusammenhang mit dem Klimawandel. Dabei ist das Gas eine Voraussetzung dafür, dass es auf der Erde überhaupt Leben gibt. Warum sollte es dann schädlich für das Klima sein? Dieser Artikel klärt über Kohlendioxid auf.
CO₂ einsparen: Tipps für den Klimaschutz
Kohlenstoffdioxid trägt als eines der wichtigsten Treibhausgase maßgeblich zum Klimawandel bei. Die CO₂-Emissionen zu reduzieren, ist daher ein erklärtes Ziel der Bundesregierung. Auch jeder Einzelne kann zum Klimaschutz beitragen und seinen CO₂-Fußabdruck verkleinern. Wie sich Kohlenstoffdioxid im Alltag einsparen lässt, erfahren Sie hier.